simple [v]   Einfachverglaste Lamellenfenster für vertikale Fassaden

simple [v50]

Wetterschutz Fassadensystem

s [v50]

Merkmale

Ausstattungsoptionen

Systembeschreibung

  • Die Wetterschutzfassade simple [v50] ist ein freitragendes System mit hoher Flexibilität. Treppenhäuser, Parkdecks oder Technikzentralen sind mögliche Anwendungsbeispiele.

 

  • Mit einem Antrieb können Fassadenelemente bis 4 x 4 m bedient werden. In dem 2-schaligen Aluminiumrahmen sind sämtliche Antriebelemente einschließlich Motor unsichtbar integriert.

 

  • Die Lamellen sind punktuell auf Sog und Druck gehalten (ggf. ZIE erforderlich).

 

  • Bei Spannweiten >1500 mm wird ein zusätzlicher Unterstützungspfosten erforderlich.

 

  • Die Verglasung kann bis ca. 4 m Breite an einem Stück ausführt werden. Größte Flexibilität auch beim Lamellenstoß: gestuft, flächenbündig oder geschuppt.
Technische Merkmale
Profildetails:

Ansichtsbreite von innen

Profiltiefe ca.

Einspanntiefe

Einspannstärke Standard

integrierte Beschlagstechnik aus

Edelstahl

Lamellenhöhe:

Elementgrößen:

 

Öffnungswinkel:

 

Prüfungen:

Schlagregendichtigkeit nach EN

12208

Luftdichtigkeit nach EN 12207

Windlast nach EN 12210

Schallschutz Rw

NRWG nach EN 12101-2

simple [v50]

 

50 mm

120 mm

---

12 mm

ja

 

250 mm bis 800 mm

Breite AK Rahmen mind. 450 mm bis

max. 5.000 mm

In Abhängigkeit der Lamellenhöhe bis

90 Grad

 

nicht geprüft

 

nicht geprüft

nicht geprüft

nicht geprüft

nein

Optik/Wertigkeit
Abmessungen
Lieferzeit

Praxisbeispiele

© 2019   mp2 GmbH  |  Im Bächel 1  |  D-66885 Altenglan  |  Tel.: +49 6381 929959-0 |  Fax: +49 6381 929959-9

info@mpzwei.de  |  www.mpzwei.de